Skip to content Skip to footer

Spiel des Jahres 2021

BILDQUELLE: SPIEL DES JAHRES E.V. | LIZENZ: CC BY-SA 4.0

Und trotz Corona gibt es auch weiterhin die Nominierungen für das Spiel des Jahres. Nominiert und empfohlen wurden dieses Jahr:

Spiel des Jahres

Nominierungen:

Die Abenteuer des Robin Hood von Michael Menzel (Kosmos)*

MicroMacro: Crime City von Johannes Sich (Edition Spielwiese)*

Zombie Teenz Evolution von Annick Lobet (Scorpion Masque)**

Empfehlungen:

Biss 20 (Drei Magier)*, Chakra (Game Factory)*, Punktesalat (Pegasus)*, Switch & Signal (Kosmos)*, The Key: Sabotage im Lucky Lama Land (Haba)

Kinderspiel des Jahres

Gewinner:

Dragomino von Bruno Cathala, Marie Fort und Wilfried Fort (Pegasus)*

Nominierungen:

Fabelwelten von Marie & Wilfried Fort (Lifestyle Boardgames)*

Mia London von Antoine Bauza und Corentin Lebrat (Scorpion Masque)*

Empfehlungen:

Hipp Hopp Hippo (Schmidt)*, Inspektor Nase (NSV), Käpt’n Kuller (Schmidt)*, Memo Friends (Jumbo), Swip Sheep (Djeco), Tapikékoi? (Djeco), Traumfänger (Space Cowboys)*

Kennerspiel des Jahres

Nominierungen:

Die verlorenen Ruinen von Arnak von Mín und Elwen (CGE/Heidelbär)*

Fantastische Reiche von Bruce Glassco (Strohmann Games)

Paleo von Peter Rustemeyer (Hans im Glück)*

Empfehlungen:

Aeon’s End (Frosted Games)*, Riftforce (1 More Time Games),* Gloomhaven: Die Pranken des Löwen (Feuerland)*, Wasserkraft (Feuerland)*

* diese Spiele sind schon in der Ludothek vorhanden

** Legacy-Spiel – nicht für den Verleih geeignet

Weitere Spiele werden für euch noch besorgen

Related Images:

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.